Skip to main content

Meine Spielzeuge und die Erfahrungen

Seit einer Weile ist es so, dass ich immer mehr aus probiere. Jetzt wollte ich meiner Erlebnisse festhalten und mit euch teilen. Also von meinen Anfängen mit „Kissen reiten“ und einer Deo Dose bis jetzt ausgestattet mit Dildo, Plug und Co. Viel Spaß beim Lesen. J

 

Seit ein paar Jahren schon befriedige ich mich selbst und habe jede Menge Spaß damit. Anfangs nur mit der Hand, wobei ich recht schnell herausgefunden habe was mich an macht und wie ich mich anfassen muss, um mich hoch zu bringen. Das reichte mir jedoch irgendwann nicht, also musste ich kreativ werden und mir was Neues suchen. So kam ich dann zu einer Deo Dose, die ich dann als Dildo benutzt habe. Immer schön sauber, hat sie mir eine ganze Weile meinen Spaß gebrachte. Da ich zu dieser Zeit erotische Bücher für mich entdeckt habe, haben diese auch ihren Teil dazu gegeben, mich immer mehr für dieses Thema zu Interessieren. Nach einer Zeit habe ich dann jemanden kennengelernt mit dem ich mich austauschen konnte und von dem ich einiges lernen konnte. Somit hatte ich einen Kumpel und Wichspartner gefunden. Genau dieser gute Freund hat es mir dann ermöglicht auch mal andere Sachen auszuprobieren. Darüber freue ich mich im Nachhinein wirklich sehr drüber, weil ich einfach mehr Möglichkeiten habe.

Jetzt fang ich aber an…

 

Dildo:

Zu einem meiner Geburtstage hat mein Freund mir zum Beispiel ein Dildo geschenkt, der bei mir jetzt fast täglich in Benutzung ist. Ich kann ihn ja euch ein wenig beschreiben. Er ist etwa 21 cm lang und hat ein Durchmesser von etwa 5cm an der dicksten stelle. Er fängt an der Spitze dünner an mit 3,5 cm und wird zum Ende hin immer dicker bis er die 5 cm erreicht. Da er aus Keramik gefertigt worden ist er am Anfang kühl was sich unglaublich geil anfühlt, wenn man mit ihm dann über die nasse Pussy streicht. Man kann ihn sogar mit Wasser füllen nur bekomme ich leider den Gummistöpsel nicht auf.

Mein Jungfernhäutchen ist schon sehr früh gerissen. Wie weiß ich nicht, aber ich hatte nicht mal Schmerzen als ich mir mein geiles Spielzeug das erste Mal in mich eingeführt habe. Ich genieße es sehr wie es mich dehnt und bekomme auch etwa ¾ des Dildos rein. Oft ficke ich mich damit und stelle mir vor das es ein echter Schwanz ist der mich grade bearbeitet. Das geilste ich kann ihn auch mit in die Badewanne nehmen und es mir sowohl mit dem Wasserstrahl als auch mit dem Dildo besorgen. Das ist ein super geiles Erlebnis. Nachdem ich ihn bekam, habe ich lange Zeit meine Finger nicht von ihm lassen können. Doch irgendwann habe ich gemerkt, dass es zu eintönig wird und so hab ich es mir dann wieder mit meinen Fingern gemacht. Bald habe ich dann die passende Mischung aus beidem gehabt. Mal reiben am Kitzler bis er schön geschwollen ist während der Dildo in mir steckt, mal einfach nur fingern je nach Lust und Laune. Viele Erfahrungen kamen dann mit dem nächsten Spielzeug.

 

Vibrator:

Als nächstes kam dann der Vibrator dazu. Und alles was dann kam ist neu gewesen für mich. Zunächst möchte ich ihn euch wieder beschreiben. Ich fang mal damit an. Er ist etwas länger als der Dildo etwa 21cm, ist dafür aber durchgehend 4,4 cm dick und besteht aus Silikon. Das hat zu Folge, dass ich noch mehr gedehnt werde, was mich sehr geil macht.

Er hat auch 5 verschiedene Programme die unterschiedlich stak vibrieren. Außerdem ein Knopf oben der die stärkste Vibration auslöst und mich dann meist auch zum Kommen bringt. Zwischen drin gibt es Stufen, wo die Vibration nur so im Takt kommt, was mir jedoch nicht so sehr gefällt. Durchgehend ist für mich einfach geiler und bringt mich an den Punk an den ich kommen möchte. Auch mit dem Vibrator ficke ich mich manchmal und finde das geil.

Wichtiger finde ich aber, das ich damit vom Kissen reiten, wie ich es nenne weg komme und nun meinen kleinen Freund habe der es mir ermöglich ohne Hände auch einen geilen Orgasmus zu bekommen. Ich bin mir nicht sicher ob alle wissen was ich damit meine, deshalb erkläre ich es mal. Als Kissen reiten bezeichne ich das wenn ich in meinem Bett liege und ein Kissen zwischen meinen Beinen hab.  So kann ich mich daran reiben und kommen ohne mich auch nur einmal berührt zu haben. Oder aber ich setzte mich breitbeinig darüber und reite es dann. Jetzt kann ich mir einfach meinen Vibrator an meinen Kitzler halten und muss nichts weiter machen. Ich finde jedoch auch, dass es ein anderes Gefühl ist ob man sich an etwas reibt oder einfach die Vibration genießt.

 

 

Glas Plug:

Als nächstes kamen die Liebeskugel zu den ich gleich noch was sagen werde und der Glas Plug. Und oh mein Gott das was das aufregendste was ich bekommen habe. Ich hatte vor her schon angefangen mal auszuprobieren wie es ist sich nebenbei auch anal zu befriedigen und fand das super. Aber ich wusste nicht wie ich es machen sollte, der Dildo und der Vibrator waren ja etwas dick, vor allem für mich da ich damit erst angefangen habe. Trotzdem habe ich ab und zu meinen Po mit der Spitze meines Dildos gedehnt. Darüber hab ich mich natürlich auch mit meinem Kumpel unterhalten und er meinte da musste was Passenderes her und so habe ich dann meinen Plug bekommen. Ich hab mich sehr darüber gefreut und benutze ihn im Moment sehr häufig. Eine gute Alternative ist es vor allem wenn man seine Tage hat mal nebenbei bemerkt.

Er ist zwar schmal mit seinen 2, 8 cm im Durchmesser und auch nicht so lang (12cm) aber damit ist er Perfekt für unterwegs. Und diesen kleinen mag ich besonders gerne.

Oft benutze ich ihn wenn ich eh kurz davor bin einen Orgasmus zu bekommen, weil wenn ich ihn benutze kann ich nicht lang weiter mache und komme direkt. Er öffnet mir sozusagen ganz neue Türen, denn normaler Weise habe ich mich dazu gebracht auch mal denn ganzen Tag über geil zu sein ohne zu kommen aber bei dem Plug kann ich nicht an mich halten. Anders ist es auch wenn man ihn unterwegs drin hat. Man merkt ihn vor allem beim Sitzen und das war nicht so einfach in der Schule, da man dort so gut wie immer sitzt.

Deshalb hatte ich ihn wenn in mir wenn ich z.B. mit einer Freundin shoppen war. Das geile daran war das keiner bemerkt hat, dass ich den Plug trage und trotzdem damit unter so vielen Menschen bin. So was hat mich schon mal geil gemacht. Da war ich im Schwimmbad hatte da aber noch kein Spielzeug und dort war immer so ein geiler Bademeister und dann kann es passieren das man geil wird. Aber das ist eine andere Geschichte, wenn ihr die ausführlich hören möchtet schreibt es mir einfach.  Auf jeden Fall liebe ich diesen Plug sehr und möchte ihn gar nicht mehr aus meinem Leben denke. Natürlich hat mein Kumpel nach erstmaligen benutzen direkt ein Erfahrungsbericht bekommen. Was auch ihn denke ich mal geil gemacht hat.

Ich habe mir auch schon vorgestellt wie es ist wenn man von zwei Schwänzen gleichzeitig genommen wird und so habe ich das auch mit dem Plug ausprobiert. In meiner Pussy war also mein Vibrator und in meinem Po der Plug. Das war ein unfassbar gutes Gefühl. So sehr ausgefüllt zu sein und jeweils das andere Spielzeug zu merken. Dann hab ich mich mit dem Vibrator gefickt und es hat dann auch nicht sehr lange gedauert bis ich gekommen bin. Jetzt mache ich das auch öfter, weil ich daran meinen Spaß gefunden habe.

 

Liebeskugeln: 

Zu den Liebeskugeln wollte ich ja eben schon was sagen. Und zwar habe ich diese mit dem Plug bekommen. Erst mal die Fakten. Die sind 10cm lang, 90g schwer und aus Silikon gemacht. Auch die mag ich sehr gerne, obwohl man sie nicht so intensiv spürt wie den Plug wie ich finde. Trotzdem ist es ein sehr angenehmen Gefühl sie zu tragen.

Wo man sie jedoch sehr Doll spürt ist wenn man Sport macht oder einfach eine Treppe runter geht. Man merkt richtig das sich in dir was bewegt und bleibt dadurch dauernd feucht. Genau das hat mich auch an gemacht. Zu wissen das manch feucht ist und jederzeit einfach genommen werden kann.

Gerne hab ich es auch wenn ich die Kugeln in mir habe und gleichzeitig den Plug in meinem Po spüre. Aber da man sich schwer mit den Kugeln stoßen kann und ich das noch viel lieber habe, mache ich das eher seltener.

 

So ich hoffe es hat euch gefallen und auch etwas geil gemacht ein bisschen von meinen Erfahrungen zu lesen. Vielleicht erweitere ich meine Sammlung ja irgendwann und dann kann ich euch noch ein paar mehr Berichte schreiben. Bis dahin denke ich mir noch ein paar Storys aus.

PS. Entschuldige mich jetzt schon für mögliche Rechtschreibfehler ich hoffe ihr könnt es dennoch lesen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Emila

Emila(26)
sucht in Königsfeld