Skip to main content

Die Arschfotze wird schön bearbeitet!

Ich war mal wieder geil auf ein geiles Livetreffen und schaute mal bei homonet rein, da dort ja gerne ältere Kerle inserieren. Nach ein paar Klicks stieß ich auf eine Anzeige, die mich sofort aufgeilte. Ein 62jähriger suchte jemanden zum fisten. Da ich ziemlich analgeil bin und einiges vertragen kann, antwortete ich ihm und schickte ihm ein paar Fotos meiner Fotze. Da ich eher kräftig und älter bin, war ich überrascht, das er mir antwortete und mich zu ihm einlud.

Einen Tag später rasierte ich mir den Schwanz und spülte mein Loch und fuhr dann zu ihm hin. Als ich klingelte,öffnete der Kerl die Tür. Er war nackt, hatte ne Glatze und etwas Bauch, machte nen netten Eindruck. War absolut okay! Ich merkte, das er schon ziemlich geil war, da er ja meine Fotze auf den Fotos gesehen hatte. Nach kurzem smalltalk forderte er mich auf, mich auszuziehen. Ich zog mich aus und war etwa verschämt, da ich nicht gerade den Luxuskörper habe.

Aber er forderte mich sofort auf, mich aufs Bett zu legen. Ich war schon ziemlich geil, kniete mich aufs Bett und präsentierte ihm meinen Arsch und meine Rosette. Sofort spürte ich einen Finger, der mir die Rosette rieb, was mich sehr geil machte, sodaß ich meinen Hintern stöhnend kreisen ließ! Als nächstes begann er, Gleitgel auf mein Loch aufzutragen und steckte einen Finger rein. Dan kam der zweite, dritte und vierte Finger rein und die Fotze wurde schön weich gestoßen und gedehnt.

Wir beide nahmen Poppers und ich wurde noch geiler und drückte meine Fotze gegen seine Hand. Plötzlich spürte ich, wie seine Hand tief in meine Fotze eindrang. Wir beide stöhnten vor Geilheit, denn er genoß es, drinn in meinem Loch zu sein. Der geile Kerl begann, kräftig seine Faust zu drehen und in meiner Fotze herumzuwühlen. Wir nahmen wider Poppers und ich wurde noch geiler, während meine Fotze geweitet wurde. Ich genoß dieses Gefühl von Schmerz und Geilheit.

Der Kerl meinte „Du hast eine geile Fotze“, was mich noch geiler machte. So, wie der Kerl immer wieder seine Hand raus und wieder reinsteckte, die Fotze schön öffnete, war das genau mein Ding! Ich genoß es, schön durchgefickt zu werden, sodas die Fotze weit offen wsteht. Nach einigen Minuten meinte Bernd, er wolle mich ficken. Ich stimmte nur zu gerne zu und nachdem seine Hand raus war spürte ich seinen 15×5-Schwanz eindringen. Da mein Loch doch ziemlich geweitet war, spürte ich den Schwanz nur sachte, aber es war ein geiles Gefühl, und am stöhnen des Kerls, merkte ich, wie geil er es fand, in eine gedehnte Fotze zu ficken! Ich genoß es nätürlich sehr, gestoßen zu werden! Irgendwann, sagte Bernd, er wolle mich lecken.

Er legte sich auf den Rücken und wollte, das ich mich mit Meiner Arschfotze auf seinen Mund setze! Das war schon immer mein Traum! Und jetzt passierts! Mit viel Geilheit kniete ich mich mit meiner Fotze auf seinen Mund, wir nahmen Poppers und spürte sofort, wie seine Zunge tief eindrang und das offene Loch durchwühlte,während ich meinen Arsch kreisen ließ. Ich drückte meine Fotze fest an seine Lippen und hörte an seinem Stöhnen, wie geil er das fand, und er leckte noch tiefer und härter.

Es war einfach geil, die Zunge lecken tief drinn zu spüren. Anschließend begaben wir uns in die 69er-Stellung, wo ich dann genüßlich seinen Schwanz genüßlich lutschte, während er mir mit den Fingern das Arschloch bearbeite. Ich genoß das Fingerficken und rumwühlen in meiner Fotze und lutschte und wichste seinen Schwanz intensiv. Dann kam er stöhnend in meinen Mund. Ich war durch Poppers so geil, das ich das Sperma teilweise schluckte, auch wenn ich würgen musste.

Dann wollte Bernd, das ich ihm ins Gesicht spritze. Er legte sich auf den Rücken und ich kniete mich über sein Gesicht. Dann begann ich, meinen Schwanz kräftig zu wichsen, bis mein Sperma ihm ins Gesicht klatschte. Anschließend verabschiedeten wir uns und blieben dabei, dieses versaute Treffen zu widerholen. Ich fragte Bernd, ob wir beim nächsten Treffen mal Fotos und Videos machen und ob er mir mal mit Speculum in den Arsch pissen will, woraufhin er antwortete, daß das geil wäre!.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Stephanie

Stephanie(34)
sucht in Rosbach vor der Höhe